Schon lange bevor der Kreisverband der Imker in St.Wendel e.V. gegründet wurde, waren Imker und sogar Ortsvereine vorhanden, die sich der Bienenhaltung und deren Zucht widmeten.  Mündlich überliefert geht man heute davon aus, dass schon 1918 ein Zusammenschluss der  „St. Wendeler Imker“ mit einer dementsprechenden „Vor“-Satzung existierte. Daraus „entsprießt“ sich das eigentliche Gründungsjahr von 1918. Darüber fehlen heute, den Weltkriegen geschuldet, leider alle Unterlagen.

Zur Zeit besteht der Kreisverband aus 17 selbstständigen Ortsvereinen und zählt über 350 aktive und 150 inaktive Mitglieder. Er ist somit mit ca. 1850 Bienenvölkern der stärkste Kreisverband im Saarland.